Spitzentennis beim Hildesheimer TC Rot-Weiß

Die 1. Herren-Mannschaft des HTC Rot-Weiß v.l.: Friedrich Klasen, Alexander Weis, Jose Vidal Azurin, Mannschaftsführer Torsten Wietoska, Dominik Bartels, Torben Otto, Henri Schubert

1. Herren beenden Sommersaison hochzufrieden

Mehr als 500 Zuschauer erlebten drei spannende Heimspiel-Siege der 1. Herren in der 3.Liga (Regionalliga Nord-Ost):

Gegen Club zur Vahr aus Bremen 5:4, in Unterzahl gegen SV Zehlendorfer Wespen aus Berlin 5:4 und gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer TC SCC Berlin 6:3.

Auswärts gegen Klipper Hamburg THC schaffte das Rot-Weiß-Team nach 2:4 Rückstand durch seine Doppelstärke mit drei Matchtiebreak-Erfolgen einen 5:4 Sieg. Knapp mit 4:5 endete die Begegnung beim Großflottbeker THGC.

Die erste Saison in der anspruchsvollen 3.Liga beendet das Team hochzufrieden als Tabellendritter mit 8:2 Tabellenpunkten, und zwar punktgleich mit dem TC SCC Berlin und dem Großflottbeker THGC. Obwohl gegen Hildesheim verloren, halten die Berliner den 1. Rang aufgrund des besseren Matchpunkte-Kontos und steigen in die 2.Bundesliga auf. Unsere Jungs sind stolz, als einzige Mannschaft den Aufsteiger geschlagen zu haben.

Liebe Tennisfans, die Mannschaft bedankt sich für euer Kommen und eure motivierende Unterstützung!

Vielen Dank, auch an die Sponsoren, und auf Wiedersehen sagen Jose, Alex, Dominik, Torben, Friedrich, Torsten und Henri.

 

Mit dem TC SCC Berlin kam am letzten Spieltag prominenter Besuch zum HTC Rot-Weiß: Nicolas Kiefer (2.v.l.), hiemit Friedrich Klasen und Oberschiedsrichter Jens Thron.

START nuliga REGIONEN KONTAKTE